Kursinhalte
Zielgruppe
Aktuelle Programme
Veranstaltungsort
Seminarleiter & Referenten
Literatur
Antragsformulare
Kontakt & Impressum
Links
 
Die Ultraschalluntersuchung ist heute als Ergänzung der klinisch-funktionellen Untersuchung nicht mehr aus dem klinischen Alltag wegzudenken. Sie ist weit verbreitet, schnell zur Hand und kostengünstig. Da sie einen direkten Bildzugang zur untersuchten Region ermöglicht, strahlungsfrei und beliebig wiederholbar ist, findet sie hohe Akzeptanz bei den Patienten. Durch die Möglichkeit, veränderte Weichteilstrukturen im Seitenvergleich und dynamisch darzustellen, erhöht sich die Compliance des Patienten für die empfohlene Therapiemaßnahmen.

Unsere Kursreihe richtet sich an all jene, die die sonografische Untersuchung der Gelenke und Weichteile, also Muskeln, Sehnen, Schleimbeutel, Nerven und der angrenzenden Knorpel- und Knochenstrukturen erlernen wollen, ferner an die bereits mit der sonografischen Anatomie Vertrauten, die die sonografischen Besonderheiten vieler Krankheitsbilder und Verletzungen kennen lernen wollen und schließlich an diejenigen, die ihr Wissen auffrischen und neue Techniken kennen lernen wollen.

Die 1995 an der Poliklinik der Universität München von H. Kellner und C.D. Reimers begründeten Ultraschallkurse der Gelenke und Weichteile haben bislang Hunderte von Kolleginnen und Kollegen mit Erfolg in die Untersuchungstechnik und die Fragestellungen der Sonografie am Stütz- und Bewegungsapparat eingeführt. Viele Patientinnen und Patienten aus haben sich in diesen Jahren mit orthopädischen und traumatologischen, rheumatologischen und neurologischen Erkrankungen und Verletzungen an ihren Gelenken, Muskeln, Sehnen und Nerven vorgestellt und sonografisch untersuchen lassen, um Ihnen die Praxis der Untersuchung zu ermöglichen. Seit 2004 finden diese Kurse unter der Leitung von Dr. Gaulrapp in der Orthopädischen Praxis Dr. Gaulrapp in München-Schwabing statt.

Ihre Vorteile sind die interdisziplinäre Ausbildung, praxisnahe Schulung in kleinen Gruppen an modernsten Geräten durch DEGUM-zertifizierte Seminarleiter, gleich, ob Sie Anfänger, Fortgeschrittene oder erfahrene Untersucher sind.

Im Rahmen der Sonographie-Vereinbarung der KV Bayern können Sie nach Abschluss der Kursreihe zur Erbringung und Abrechnung sonografischer Leistungen am Stütz- und Bewegungsapparat zugelassen werden.

Unsere Kursreihe ist von der Dt. Ges. für Ultraschall in der Medizin (DEGUM), der Dt. Ges. für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) und der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) anerkannt, unterstützt vom Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und von der Bayerischen Landesärztekammer mit Fortbildungspunkten versehen.